Der Zahnschutz Sportmundschutz bewahrt vor Zahnunfällen

Kinderzahnarztpraxis Babelsberg

Was nützt ein Sportmundschutz?

Ein Großteil der Zahnunfälle passiert bei sportlichen Aktivitäten.
Das Risiko einer Verletzung ist im Bereich der Frontzähne des Oberkiefers am größten. Schulkindern und Jugendlichen, welche sogenannte Risikosportarten (z.B. Kampfsport, Reiten, Inline-Skaten, Hockey, Handball, Rugby etc.) betreiben, empfehlen wir einen speziellen Sportmundschutz.
Der Zahnschutz wird nach einer Abformung des Ober- und Unterkiefer individuell im Zahnlabor hergestellt.
Unfallbedingte Zahnschäden werden so auf ein Minimum reduziert.

Zahnunfall-was tun ?

  • Ruhe bewahren und ab zum Zahnarzt !
  • Zahn ist locker oder verschoben : bitte belassen Sie den Zahn in der Position
  • Zahn ist abgebrochen: wenn das Fragment noch auffindbar ist, bewahren Sie es in einer Zahnrettungsbox oder kalter Milch auf
  • Zahn ist ausgeschlagen : bitte berühren Sie den Zahn nur an der Krone und lagern Sie ihn in einer Zahnrettungsbox oder kalter Milch. Bitte reinigen sie den Zahn nicht .
  • nach einer Verletzung überprüfen sie bitte den Tetanus-Schutz Ihres Kindes !

Hier erhalten Sie einen Überblick über unser Angebot an Sportmundschützern.

 

Angebot anschauen